Donnerstag, 24. Februar 2011

Teamviewer Host auf Virtual Center Server - No go!

Nach diversen Versuchen auf das Virtual Center zuzugreifen, was immer fehlgeschlagen hat, dachte ich, dass die Virtual Center Installation korrupt war.

Somit entschied ich mich, da es eine kleinere Umgebung ist, das VC sauber zu deinstallieren. Vorher versuchte ich diverses noch um rauszufinden woran es lag. (Auf das TeamViewer Remote Tool bin ich echt nicht gekommen) :D

Interessant, da versuche ich das Virtual Center zu installieren mit den Standardports, und sehe, "Port already in use.." .

Da ich nichts wusste, dass einer ein TeamViewer auf dem VC Server installiert war (sah das Symbol nicht), wurde ich stutzig. Ich entschied mich für das feine Tool TCP/IP View .

TeamViewer horcht auf dem Port 443! Somit läuft zwar das Virtual Center, jedoch kommt man da nie hin, da der TeamViewer dominiert. Also raus damit! Danach konnte ich auf dem StandardPort 443 das VC erfolgreich installieren.

Ich nehme an, man könnte diese Konfiguration im TeamViewer anpassen. Da ich mich jedoch nicht dafür interessierte, da ich solche Tools auf dem VC nicht toleriere, mich mit dem auseinanderzusetzen, lass ich es so mal stehen ob möglich oder nicht. ;)

Keine Kommentare: